Frauen III - TSV Sack 4:1 (3:1)

Die 3. Frauenmannschaft des 1. FC Nürnberg gewann am Samstagnachmittag in der Kreisliga mit 1:4 (1:3) beim Tabellenletzten TSV Sack 1957. Die Dritte begann das Spiel vor 55 Zuschauern konzentriert und war nach kurzer Zeit klar überlegen.
In der 27. Minute traf Lena Böttcher nach einem Steilpass von Carina Oechler zur verdienten 0:1-Führung. Shannon Gottschall legte wenig später nach und erhöhte auf 0:2 (29.). Ihr Tor wurde erneut von der überragenden Carina Oechler eingeleitet. In der 42. Minute traf Neuzugang Nadine Wendland in ihrem ersten Spiel nach einer Ecke von Katrin Lehmeyer zum 0:3. Kurz vor der Halbzeit wurden die Gastgeber etwas stärker und nutzten einen unkonzentrierten Moment der FCN-Abwehr aus, um auf 1:3 zu verkürzen (45.).
In der 72. Minute erzielte erneut Shannon Gottschall aus gut 25 Metern Torentfernung den 1:4-Endstand. Durch die ersten drei Punkte in dieser Saison rückte die Dritte vom vorletzten auf den 7. Tabellenplatz vor.
Gelbe Karte: Andrea Ermann (Foulspiel, 57.).

Der 1. FC Nürnberg III spielte mit:
Tanja Künzel - Janine Adel, Laura Nagel, Mona Hartmann, Katrin Lehmeyer - Nicole Funke (39. Irina Wehr, 46. Nicole Funke) - Shannon Gottschall (75. Irina Wehr), Carina Oechler, Carolin Müller - Lena Böttcher (74. Stefanie Lohmann), Nadine Wendland (46. Chloé Koleilat, 89. Nadine Wendland).