U13 - HKM Gruppensieg bei den Junioren

Die D-Juniorinnen des 1. FC Nürnberg gewannen am Samstag die Vorrundengruppe 27 der Hallenkreismeisterschaft Nürnberg-Frankenhöhe der Jungen.
Im ersten Spiel kamen die Clubmädels in der Sporthalle im Berufsbildungszentrum am Berliner Platz gegen den späteren Gruppenzweiten Sportfreunde Fürth nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus. Der 0:1-Führungstreffer der Fürther (7.) wurde von Gia Corley ausgeglichen (8.).
Anschließend wurde der Kreisligist Post-SV Nürnberg überraschend klar mit 0:3 besiegt. Gia Corley erzielte alle drei Treffer in der 2., 7. und 10. Minute.
Die Partie gegen den FV Kleeblatt 99 Fürth endete mit einem deutlichen 0:6-Erfolg des FCN. Tore: 0:1 Tessa Groitl (1.), 0:2 Gia Corley (2.), 0:3 Eigentor (3.), 0:4 Neele Reisberger (4.), 0:5 Eigentor (7.), 0:6 Tessa Groitl (10.).
Zum Abschluss wurde der Tuspo 1888 Nürnberg klar mit 4:1 geschlagen. Tore: 1:0 Katharina Auer (1.), 1:1 (6.), 2:1 Gia Corley (10.), 3:1 Gia Corley (11.), 4:1 Melisah Karacubuk (12.).

Der 1. FC Nürnberg trat an mit:
Mine Karacubuk, Franziska Trenz - Katharina Auer, Gia Corley, Tessa Groitl, Melisah Karacubuk, Lena Kröninger, Vanessa Nurtsch, Neele Reisberger, Andrea Seidler.

Wie schon berichtet, haben sich die D-Juniorinnen des 1. FC Nürnberg überraschend erstmals für die Zwischenrunde der Hallenkreismeisterschaft Nürnberg-Frankenhöhe der männlichen D-Jugend qualifiziert.
In der Gruppe 3 treffen die Clubmädels am kommenden Sonntag, den 19. Januar 2014, um 16 Uhr in der Sporthalle im Schulzentrum Südwest in Nürnberg-Röthenbach auf die Jungen vom TSV 1895 Burgfarrnbach, vom TSV Cadolzburg, vom ASV Fürth und von der DJK Concordia Fürth 1920.
Der Gruppensieger sowie die zwei besten Gruppenzweiten der sechs Zwischenrundengruppen erreichen die Endrunde am 2. Februar 2014 in Herrieden.