Frauen I - Tuspo Nürnberg B-Junioren 2:6 (1:3)

Die Frauen des 1. FC Nürnberg verloren ihr zweites Vorbereitungsspiel am Samstagvormittag mit 6:2 (3:1) bei der männlichen B-Jugend des Tuspo 1888 Nürnberg.
Vor 30 Zuschauern traf der FCN bei tropischen Temperaturen erneut auf Jungen, die ihre Punktspielsaison erst kürzlich beendeten. Im Vergleich zur Vorwoche präsentierten sich die neu zusammengestellten Clubfrauen bereits deutlich verbessert. Der FCN war spielerisch überlegen und hielt die Partie lange Zeit offen.
In der 11. Minute gingen die Hausherren nach einer Ecke mit 1:0 in Führung. Vier Minuten später hieß es nach einem Torwartfehler schon 2:0 (15.). Doch der Club antwortete umgehend mit dem Treffer zum 2:1 von Marissa Schultz nach Vorarbeit von Sabine Fabritius (17.). Mit dem Halbzeitpfiff musste der FCN noch das 3:1 nach einem Abwehrfehler von Marina Büttel hinnehmen (40. + 2).

Gerade mal 40 Sekunden waren im zweiten Spielabschnitt absolviert, als die zur Pause eingewechselte Anna Wachal aus über 20 Metern Torentfernung abzog und auf 3:2 verkürzte (41.). Erst mit dem 4:2 in der 68. Minute fiel eine Vorentscheidung für die Jungen, welche zwei Minuten später nach einem Eckball auch das 5:2 erzielen konnten (70.). Der letzte Treffer der Partie zum vom Spielverlauf her gesehen deutlich zu hohen 6:2-Endstand fiel am Ende der aufgrund der Trinkpausen langen Nachspielzeit (80. + 6).

Der 1. FC Nürnberg spielte mit:
Michelle Pistoia - Nadine Brunner, Helena Sinke, Marina Büttel, Simone Grimm - Sabine Fabritius, Katharina Eisen (41. Gina Steiner) - Leonie Vogel (67. Katharina Eisen), Luisa Richert (79. Rebecca Leinberger), Marissa Schultz (80. + 3 Leonie Vogel) - Rebecca Leinberger (41. Anna Wachal).