U17 II - SV Schwaig C Junioren 2:1 (2:0)

Die B-2-Juniorinnen des 1. FC Nürnberg gewannen am Samstag ein Testspiel bei der männlichen C-Jugend des SV Schwaig mit 1:2 (0:2).
Am bisher heißesten Wochenende des Jahres hatten sich die Clubmädels das große Ziel gesetzt, den ersten Sieg in einem Vorbereitungsspiel zu erzielen. Dies war auch in den ersten Minuten bereits spürbar. Die Mädchen standen gut und ließen den Ball laufen. Das war wichtig bei den hohen Temperaturen. Schöne und schnelle Spielzüge ergaben sich dadurch und die Jungen des SV Schwaig kamen schwer in ihr Spiel.
Der Club nutzte diese leichte Überlegenheit zweimal in der ersten Hälfte. Alicia Kohl verwandelte einen Strafstoß, Denise Lutz erhöhte. Zu viele Chancen wurden leichtsinnig vergeben, trotzdem der FCN zufrieden mit der 0:2-Führung in die Pause gehen.

Leider konnten die Clubmädels in der 2. Halbzeit nicht an die gute Leistung anknüpfen. Der SV Schwaig hatte immer mehr Chancen und die Abwehrarbeit des Clubs war schwach. Die heißen Temperaturen taten ihr Übriges und beeinflussten Kondition und Konzentration.
Die Heimelf erarbeitete sich einige Chancen und schaffte schließlich auch den Anschlusstreffer zum 1:2. Trotz allem kämpften sich die Clubmädels wieder in das Spiel und konnten durch einen guten Zusammenhalt in der Abwehr das Ergebnis halten.

Es war ein Spiel gegen die Temperaturen auf beiden Seiten. Ein Dank gilt dem SV Schwaig für die gute Organisation, sodass auch während des Spiels kurze Unterbrechungen stattfanden, um sich kurz zu erholen!
Die Mädchen holten sich den ersten Sieg in einem Vorbereitungsspiel und können mit einer guten 1. Halbzeit weiter arbeiten.

Der 1. FC Nürnberg II spielte mit:
Saskia Seidel - Antonia Einecke, Marie Ermer, Berfin Gün, Kiara Huber, Alicia Kohl, Jahliva Kyei-Mensah, Denise Lutz, Sophie Mull, Laura Steiger, Felicitas Wenig, Rebecca Wirth, Aycan Yanac.