U17 gewinnt den International Girls Football Cup für U-19-Juniorinnen

Die B-Juniorinnen des 1. FC Nürnberg gewannen heute den International Girls Football Cup für U-19-Juniorinnen, der am Wochenende in der Kleinstadt Slaný vom Komise fotbalužen (KFŽ), dem Frauenfußball-Komitee des tschechischen Nationalverbandes Fotbalová asociace Ceské republiky (FACR), ausgetragen wurde.

Zunächst besiegten die Clubmädels am Samstag den SK Slavia Praha mit 5:1 (2:0). Tore: 1:0 Maren Haberäcker (22.), 2:0 Marina Büttel (25.), 3:0 Tamara Bajic (39.), 4:0 Katharina Eisen (42.), 5:0 Rebecca Leinberger (51.), 5:1 Foulelfmeter (54.).
Auch das zweite Gruppenspiel gegen den Ferencvárosi TC Budapest wurde am Samstag in einer spannenden und körperbetonten Partie mit 4:5 (2:4) gewonnen. Nach dem 1:0-Rückstand trafen zweimal Lilli-Malu Tiefel, Marina Büttel und erneut Lilli-Malu Tiefel zum 2:4-Halbzeitstand. Nun starteten die Ungarinnen ihre Aufholjagd. Fünf Minuten vor dem Abpfiff stand es 4:4. Isabella Braun sorgte mit ihrem Traumtor für den Sieg.

Als Sieger der Vorrundengruppe A traf der FCN im Finale am Sonntag, das von TVCOM.cz live übertragen wurde, mit dem AC Sparta Praha auf den U-19-Serienmeister Tschechiens und gewann mit 4:1 (1:1). Tore: 0:1 (30.), 1:1 Maren Haberäcker (35.), 2:1 Lilli-Malu Tiefel (55.), 3:1 Rebecca Leinberger (77.), 4:1 Rebecca Leinberger (79.).

Der 1. FC Nürnberg trat an mit:
Isabel Bauer, Michelle Pistoia - Tamara Bajic, Isabella Braun, Marina Büttel, Katharina Eisen, Anna-Maria Exner, Leonie Haberäcker, Maren Haberäcker, Nathalie Kinder, Rebecca Leinberger, Leonie Schmidt, Lilli-Malu Tiefel, Kim Urbanek, Nadine Zenger, Sina Zimmermann.