U17 II - SV Wernsdorf B-Juniorinnen 14:0 (9:0)

Clubreserve folgt Einladung des SV Wernsdorf

Am letzten Sonntag folgten die BII-Juniorinnen einer Einladung des SV Wernsdorf 1959. Im Vorfeld des Spiels der ersten Mannschaft trat die Clubreserve gegen die B-Juniorinnen des Vereins an.
In diesem Spiel ging es für die Clubverantwortlichen im Wesentlichen um die spielerischen Komponenten und um Spielpaxis für die Spielerinnen, die aktuell zum großen Teil nicht in der Stammelf sind. Das Ergebnis war nebensächlich.
Die neu formierte Clubelf brauchte ein paar Minuten, um sich auf den deutlich defensiv stehenden Gegner einzustellen. Die Serie eröffnete dann Amanda Sulewski in der 7. Minute, als sie sich über rechts gegen Abwehr und Torhüterin durchsetzen konnte.
Es folgten in der 19. Minute Ines Quoika, 20. Minute Lena Sponsel, 25. Amanda Sulewski, 28. Lena Sponsel, 29. Lena Sponsel, 31. Lara Schmidt, 36. Ines Quoika, 38. Annamaria Liles.

Nach der Halbzeitpause und einigen Wechseln, ging es mit Toren von Ines Quoika in der 44. Minute, Larissa Dünning in der 51. Minute, Andrea Seidler 64. Minute, und in der 67. und 72. Minute durch Birte Köhn weiter.

Der 1. FCN bedankt sich beim Gastgeber für die Einladung und die Gastfreundschaft und überreichte dem Verein ein Trikot mit den Unterschriften der Profis und je einen Wimpel vom Hauptverein und vom Frauen- und Mädchenfußball.

Der 1. FCN spielte mit:
Alina Krug - Andrea Seidler, Larissa Dünning, Patricia Schreml, Vanessa Nurtsch, Lena Sponsel, Lara Schmidt, Annamaria Liles, Ines Quoika, Jule Kohl, Amanda Sulewski, Neele Reisberger, Neele Quoika, Nina Porwik, Birte Köhn