SV Leerstetten - 1.FC Nürnberg 0:4 (0:2)

Einzug ins bayerische Finale des DFB Pokals auf Landesebene

Die Frauen des 1. FC Nürnberg stehen zum dritten Mal in Folge im Finale des DFB-Pokals auf bayerischer Landesebene!
Im Halbfinale gewann der FCN am Donnerstag klar mit 0:4 (0:2) beim Bayernligisten SV Leerstetten 1960. Vor über 150 Zuschauern erzielten Leonie Vogel (37.), Anna Wachal (43.) und zweimal Gina Steiner (75., 83.) die Nürnberger Treffer.
Das Endspiel findet voraussichtlich am Samstag, den 4. Juni 2016, um 16 Uhr statt. Die Auslosung hat ergeben, dass die Clubfrauen zum Regionalliga-Konkurrenten TSV 1847 Schwaben Augsburg reisen müssen. Der Landespokalsieger qualifiziert sich für die 1. Hauptrunde des DFB-Pokals. Gewinnen die Cluberinnen, wäre dies bereits der dritte Nürnberger Pokalsieg in Folge.