1. FC Nürnberg II - TSV Neudorf 0:5 (0:3)

Moral der Mannschaft stimmte, der Rest weniger

Die 2. Frauenmannschaft des 1. FC Nürnberg verlor ihr letztes Saisonspiel in der Landesliga Bayern-Nord am Samstag mit 0:5 (0:3) gegen den TSV Neudorf 1974.
Personell geschwächt und aufgrund kurzfristiger Ausfälle zum Spielbeginn sogar in Unterzahl musste die Zweite gleich den nächsten Schock hinnehmen, denn nach nur vier Minuten hieß es schon 0:3 gegen die Dampf machenden Gäste, die im Kampf um den Klassenerhalt unbedingt gewinnen mussten (2., 3., 4.).
Danach lieferte die Clubreserve jedoch kämpferisch über die gesamte Spielzeit eine tolle Partie ab und hatte auch die eine und andere Torchance. Auch nach dem 0:4 kurz nach dem Wiederanpfiff (47.) gab sich der FCN vor 50 Zuschauern nicht geschlagen und kam immer wieder mal vor das Neudorfer Tor.
Der letzte Treffer zum schmeichelhaften 0:5-Endstand fiel in der 85. Minute, denn auch die Cluberinnen hätten das eine oder andere Tor verdient gehabt.

Alle Infos zum Spiel