Städtische Ehrung für die Europameisterinnen

Empfang bei Nürnbergs Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly

Der Europameister mit Vertretern der Stadt Nürnberg

Am 29. Juni 2016 lud Nürnbergs Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly die Schülerinnen der Bertolt-Brecht-Schule (BBS), welche in Frankreich als deutsche Delegation die Schul-Europameisterschaft 2016 gewannen, in die Ehrenhalle des Nürnberger Rathauses "Wolffscher Bau" zu einem bewirteten Empfang ein.

Nürnbergs Sportbürgermeister und FCN-Ehrenvorsitzender Dr. Klemens Gsell drückte in seiner Laudatio seinen Dank und Stolz aus und erzählte über das Erfolgsmodell Schule und Sport mit den Vorzügen in Nürnberg. Für den seit Jahren andauernden Kampf um die Anerkennung der BBS als "Eliteschule des Mädchenfußballs" sei dieser Erfolg "Wasser auf den Mühlen".

Die geehrten Europameisterinnen der BBS:
Sara Auweiler - Eva Barthelmes, Vanessa Fudalla, Jasmin Ittner, Melissa Kuya-Strobel, Jessica May (C), Carla Niubó Solé, Nadine Nischler, Eva Otzelberger, Leonie Polster, Hannah Popp, Hanna Sauer, Magdalena Schöttner, Andrea Seidler, Julia Wagner, Pia Weiss, Isabel Wörner.

Das Delegationsteam der BBS:
Ines Ast (Delegationsleiterin), Jürgen Weber (Trainer), Tamara Gerner (Co-Trainerin), Tamara Köttler (Betreuerin), Andreas Tschorn (Schiedsrichter).