5 Fragen an Marcel Schmitz zum Auftakt der U23

Nach dem Rückrundenstart der Damen und unseres U 17 Bundesliga- Teams steht heute auch das erste Spiel der Rückrunde für die U 23 in der Landesliga Bayern Nord an. Nach intensiver Vorbereitung haben wir den Cheftrainer Marcel Schmitz zum Interview gebeten.

Wie fällt dein Fazit zur Hinrunde und absolvierten Wintervorbereitung aus?

Mit 18 Punkten auf Platz 4 sind wir etwas unseren Erwartungen hinterhergelaufen. Hinzu kam leider die ein oder andere Verletzung, welche wir irgendwann nicht mehr kompensieren konnten. Letzteres soll jedoch keine Ausrede sein. Insgesamt betrachtet kann man sagen, dass wir zu selten an unser Leistungslimit gekommen sind. Mit Beginn der Wintervorbereitung sind leider weitere verletzte Spielerinnen hinzugekommen. Dies erschwerte natuürlich die gesamte Vorbereitung. Nichtsdestotrotz freuen wir uns auf den heutigen Auftakt in die Rückrunde.

Worauf lag der Fokus in der Vorbereitung?

Priorität war es zunächst den Fitnessstand wieder auf ein angemessenes Level zu bringen. Anschließend haben wir unseren Fokus auf den Spielaufbau gelegt: Schnell mit wenig Kontakten in das letzte Drittel kommen.

Wie zufrieden bist du mit den absolvierten Testspielen?

Die Testspiele waren ehrlich gesagt eher durchwachsen. Es war deutlich zu sehen, dass wir im 2. Spielabschnitt oft deutlich konzentrierter und cleverer gespielt haben. Wir müssen versuchen u?ber 90 Minuten konzentriert und konstant zu arbeiten.

Im ersten Rückrundenspiel wartet mit Ezelsdorf direkt der Tabellenerste, was erwartest du vom Gegner und was ist möglich?

Ezelsdorf steht nach der Hinrunde nicht umsonst da oben. Sie haben eine eingespielte und sehr erfahrene Mannschaft, die uns im Hinspiel an Cleverness überlegen war. So ein Spiel, wie wir es im Hinspiel erleben mussten, wollen wir kein zweites Mal. Wir brauchen einen richtig guten Tag um dort zu bestehen, den absoluten Willen über 90 Minuten dagegen zu halten und die Chancen, die wir bekommen werden konzentriert zu verwerten.

Was ist das ausgegebene Ziel für die Rückrunde und welche Platzierung ist deiner Meinung nach noch möglich?

Ich denke, dass tabellarisch noch Einiges möglich ist, da alles sehr eng zusammen liegt. Auf jeden Fall wollen wir punktemäßig mehr holen und besser abschneiden als in der Hinrunde.

Anstoß ist heute, 23.03.2019, um 17:00 Uhr beim FC Ezelsdorf.

 

Die Winter-Testspielergebnisse der U23 im Überblick:

U23 - (SG) TV Thalmässing 0:3
U23 - SV Sulzkirchen 7:0
SC Regensburg II - U23 1:1