U17 II - FC Bayern München II 0:2 (0:1)

Ein schweres Spiel gegen einen spielstarken Gegner

Am letzten Samstag musste die Clubreserve vor ca. 60 Zuschauern auf dem Kunstrasenplatz der Bertolt-Brecht Sportanlage nach einem torlosen Unentschieden in der Vorrunde, eine Niederlage gegen den aktuellen Tabellendritten hinnehmen.
Schon in der 6. Minute gingen die Gäste durch ein Missverständnis bei der Ballabwehr nach einer Ecke in Führung. Doch die unsere Mädels spielten weiter munter mit, obwohl sich die Bayern auf einigen Positionen deutlich verstärkt hatten.
So konnten noch drei gute Chancen herausgespielt, aber leider nicht verwandelt werden.

Nach der Halbzeitpause sah man das gleiche Bild. Eine gut kombinierendes Bayernteam, dass geschickt Ball und Gegner laufen ließ und unsere Mädels, die mit viel Laufbereitschaft und Ehrgeiz versuchten die Oberhand über das spielbestimmende Mittelfeld zu erhalten.
Nachdem in der 60. Minute noch nicht der Ausgleich gefallen war, stellte der Club auf eine offensivere Variante um. Dies zeigte auch Wirkung und die Clubmädels konnten den Druck erhöhen und so sich noch einige Möglichkeiten erarbeiten.
Trotzdem konnten die Bayernmädels in der 70. Minute aus einer sehr abseitsverdächtigen Position das zweite Tor erzielen und machten so alles klar.

Ein Dank an alle Clubmädels, die unser Team lautstark unterstützt haben.
Gelbe Karten: Julia Wagner 8. Minute Foulspiel
Tore: 6. Minute Jacqueline Wilhelm, 70. Minuten Julia Götz

Der 1.FCN spielte mit:
Kathriina Talaslahti - Silke Birkner, Kiara Fleischmann, Sara Heinikel,  Denise Helmschrott, Birte Köhn, Melissa Kuya-Strobel, Paula Meier, Eva Otzelberger, Hannah Popp, Neele Reisberger, Saskia Seidel, Lena Sponsel, Amanda Sulewski, Julia Wagner