Zum Hauptinhalt springen

1. FC Nürnberg - TSG Neu-Isenburg 3:0 (1:0)

Mühsamer Start nach der Winterpause

Nach sieben langen Wochen der Vorbereitung ging es für unsere Damen endlich wieder um Punkte.
Zu Gast war die TSG Neu-Isenburg, welche tief im Abstiegskampf steckt.  Dementsprechend waren auch die taktischen Vorgaben der Mannschaften verteilt. Neu-Isenburg versuchte defensiv gut zu stehen und lauerte auf gelegentliche Konter. Die Clubfrauen hatten die Aufgabe das Spiel zu gestalten und Wege durch den tiefstehenden Abwehrverbund zu finden.
Die Chancen mußten sich also sehr mühsam über Passpiel und Zweikämpfe erarbeitet werden. Leider verpassten unsere Damen, mal wieder, nur all zu oft die Möglichkeit sich für all den Aufwand auch entsprechend mit Toren zu belohnen. Am Ende stand ein hoch verdienter 3:0 Erfolg durch  Tore von zweimal Fournier und einmal Ebert.