Zum Hauptinhalt springen

DJK Dürnsricht - 1.FCN U16 0:7 (0:4)

Letztes Vorbereitungsspiel lässt auf eine erfolgreiche Rückrunde hoffen

Das letzte Vorbereitungsspiel für die Rückrunde bestritten die FCN -Mädels bei der DJK Dürnsricht/Wolfring. Bei wiederum herrlich blauem Himmel aber einem frischen Wind testeten sie diesmal ihr Können auf einem Rasenplatz, der, wie sich herausstellte, doch etwas anders zu bespielen ist, als der gewohnte Kunstrasen. Daran musste man sich erst einmal gewöhnen und so versprangen die ersten Bälle auf dem unebenen Boden.

Nach einer knappen Viertelstunde konnten die Clubberinnen ihre Überlegenheit aber auch mit dem 0:1 bilanzieren. Ein Nachschuss der Innenverteidigerin Klara Sauer landete im Netz.
Auf den Geschmack gekommen, schloss sich Nina Arbter an und versenkte nach ein paar Versuchen über das Tor den Ball in der 15. Minute zum 0:2.
Melda Sahiner und Franziska Frank ließen dann ihre Treffer im 10 Minuten Takt in der 29. und 39. Minute folgen. Somit war der Halbzeitstand ein ganz passables 0:4.

In der zweiten Halbzeit ging es dann ähnlich weiter. Bei einem Freistoß der Heimmädels konnte dann auch einmal Sabina Marjakaj ihre Torhüterqualitäten zeigen. Bislang hatte sie einen eher ruhigen Sonntag Vormittag, war in diesem Moment aber hellwach.
In der 47. Minute erzielte dann Hannah Preitschaft das 0:5 und gleich darauf lief Saskia Bayer in der 50. Minute zusammen mit dem Ball ins Tor.

Den Schlusspunkt setzte dann noch einmal Franziska Frank in der 78. Minute und die Clubmädels fuhren gut für die Punkterunde motiviert mit einem deutlichen 0:7 zurück nach Mittelfranken.