Zum Hauptinhalt springen

Gelungener Saisonstart der U17-Juniorinnen

Mit maximaler Punktzahl zum Saisonziel

Die U17-Juniorinnen sind erfolgreich in die Bayernliga- Saison 2021/2022 gestartet. Nach den ersten beiden Spielen stehen 6 Punkte und ein Torverhältnis von 11:0 auf dem Konto und man geht als Tabellenführer in das nächste Heimspiel.

Saisoneröffnung gegen den 1. FC Passau

Bei der Heimspielpremiere wusste die Mannschaft gegen einen tief stehenden Gegner zu überzeugen: „Wir hatten viel Ballbesitz und mussten gegen ein sehr enges Abwehrpressing agieren. Gerade hier waren Automatismen gefragt“ weiß Trainerin Isabel Bauer das Spiel einzuschätzen. „Wir waren variabel und haben dann versucht über die individuelle Stärke und das 1 gegen 1 zu kommen, was der Mannschaft und allen voran Hannah Schmid und Anabel Keul sehr gut gelungen ist“ ergänzt Bauer.

6:0 beim SV Weinberg

Auch beim ersten Auswärtsspiel konnte die neu formierte Mannschaft ihre Stärken ausspielen und gewann dieses Spiel deutlich. „Einen Großteil des Spiels konnten wir dominieren und gingen bereits früh in Führung.“ Auf einem schwierig zu bespielendem Platz gelang es den U17 Juniorinnen nicht immer, eine perfekte Torausbeute zu erreichen. Dennoch ging man mit einem 4:0 in die Pause, bevor später dann zwei weitere Tore zum Endstand folgten. „Der Spielstand spiegelt auch unseren Einsatz und das Potential der Mannschaft wider“ freute sich Isabel Bauer über den zweiten Sieg in Folge.

Isabel Bauer: „Wir sind sehr gut in die neue Spielzeit gestartet, haben aber auch noch viel vor. Um unser gestecktes Ziel, den Aufstieg in die U17 Juniorinnen Bundesliga zu erreichen, müssen wir weitere Details optimieren und dürfen uns auch mit weniger nicht zufrieden geben. Neben der sportlichen Zielsetzung für die Mannschaft, haben wir auch die Verantwortung zur Ausbildung von jungen Spielerinnen. Jetzt steht mit Frauenbiburg allerdings die nächste Aufgabe an und auch hier möchten wir, dass die Inhalte unserer Arbeit zu erkennen sind. Wenn wir das zeigen können, werden wir auch hier die 3 Punkte in Nürnberg behalten“.

Am 25.09.2021 empfangen unsere U17-Juniorinnen um 13 Uhr an der Bertolt-Brecht-Schule den SV Frauenbiburg, bevor dann am 02.10.2021 das zweite Auswärtsspiel beim FFC Wacker München ansteht.