Skip to main content
08.04.2018 | Frauen | erstellt von: Christian Göbel

1. FC Nürnberg - ETSV Würzburg 1:1 (1:1)

Clubfrauen treten auf der Stelle

Die Unentschiedenserie der Clubfrauen hat Bestand. Am heutigen Sonntag trennte man sich vom ETSV Würzburg mit 1:1. Nach einem Fehler im Aufbauspiel konnten die Gäste aus Würzburg vor den zahlreichen Zuschauern in der 21. Minute mit 1:0 in Führung gehen. Nach dem Ballverlust setzte sich die Gästestürmerin durch und ließ bei ihrem Abschluss Torhüterin Lea Paulick keine Chance.
Noch in Halbzeit 1 meldeten sich die Frauen des 1. FC Nürnbergs zurück. Ein Zuspiel von Tessa Groitl von der linken verarbeitete Rebecca Leinberger, die sich von ihrer Gegenspielerin entscheidend lösen konnte und den Ball für Nadine Nischler (9. Saisontor) servieren konnte. Diese ließ Seite sich in der 38. Minute nicht zweimal bitten und schloss ins untere linke Eck zum Ausgleich ab.

In Halbzeit 2 gab es dann noch Chancen auf beiden Seiten. Höhepunkte hierbei waren ein Lattentreffer der Würzburgerinnen und ein Abschluss von Leonie Vogel, den eine Würzburgerin noch gerade so auf der Linie für die geschlagene Torhüterin retten konnte. Am Ende blieb es somit beim 1:1-Unentschieden.

Alle Infos zum Spiel