Skip to main content
30.08.2017 | U23 | erstellt von: Volker Köhn

SpVgg Oberkotzau - 1. FC Nürnberg U23 0:7 (0:5)

Erfolgreicher Abschluss der Vorbereitung

Das letzte Wochenende der U23 stand ganz im Zeichen der Vorbereitung auf die kommende Saison, die für das Team am 3.9. um 14 Uhr daheim am Valznerweiher beginnt.
Zuvor jedoch stand ein schweißtreibendes Trainingslager beim SV Achteltal auf dem Vorbereitungsplan. Insgesamt fünf Trainingseinheiten und das Spiel gegen Oberkotzau forderten der Mannschaft noch mal alles ab.
Das Spiel jedoch begann mit viel Tempo, sodass nach 10 Minuten zwei Treffer durch Hannah Popp und Carolin Raumer für den Club auf der Anzeigetafel standen. Bis zur Halbzeit erhöhten Silke Birkner durch zwei Treffer und Sandra Häring mit einem Treffer auf den verdienten Halbzeitstand.
Nach Wiederanpfiff merkte man das Trainingslager in den Beinen der Mädels, das Spiel war nicht mehr so spritzig und man verzettelte sich in manchen Aktionen. Zudem staffelte sich Oberkotzau auch defensiver, um die Räume in der eigenen Hälfte zu verkleinern. Trotzdem konnten Hannah Popp und Silke Birkner zwei weitere Treffer im Tor der Gastgeber platzieren.
Trainer Marcel Schmitz: " Ein Kompliment an die Mannschaft, die im Spiel alles umsetzte, was wir in den Vorbereitungsspielen zuvor vermisst haben. Viel Bewegung mit hohem Tempo, Kommunikation und Teamgeist kennzeichneten gerade in der ersten Hälfte das Spiel, was uns wiederum die Räume in der gegnerischen Hälfte eröffnete, die wir diesmal klug nutzen konnten. Die Trainingsinhalte aus der Vorbereitung und die Vorgaben zum Spiel wurden sehr gut umgesetzt. Insgesamt war das Trainingslager ein wichtiger Schritt für die Mannschaft.
Einen herzlichen Dank an den SV Achteltal, dass wir dieses Jahr die Sportanlage wieder nutzen durften."