Skip to main content
22.10.2018 | Frauen | erstellt von: Christian Göbel

SV Alberweiler - 1.FC Nürnberg 1:0 (0:0)

Clubfrauen unterliegen Alberweiler

Foto aus der Hinrunde der letzten Saison

Trotz einer sehr überzeugenden und engagierten Leistung kassieren die Damen des 1. FC Nürnbergs die zweite Niederlage in Folge. In der ersten Halbzeit verteidigten die Cluberinnen souverän, spielten ruhig und konzentriert nach vorne und kamen so folgerichtig zu den leicht besseren Chancen. Die Beste verpasste Lisa Tietz nach Zuspiel von Nastassja Lein mit einem Lupfer, der knapp am Tor vorbeiging.
Auch nach der Halbzeit war der Club sortierter und erspielte sich immer wieder Chancen. Mehr oder weniger aus dem Nichts fiel dann die Führung in der 57. Minute per Fernschuss für die Gastgeber. Der Club stellte nun um und kam sowohl über Standards als auch aus dem Spiel heraus zu guten Ausgleichsmöglichkeiten ohne aber den verdienten Treffer zu erzielen. So blieb es beim 0:1.
Trainer Osman Cankaya nach dem Spiel: "Es ist verdammt bitter. Ich kann meiner Mannschaft keinen Vorwurf machen. Sie haben es super gespielt, am Ende brauchen wir aber natürlich auch die Tore. Nächste Woche geht es weiter und dann machen wir auch wieder unsere Tore."

Alle Infos zum Spiel