Skip to main content
05.02.2018 | U23 Verein | erstellt von: Volker Köhn

U23 ist Hallen-Bezirksmeister Mittelfranken

Qualifikation zur Bayerischen Hallenmeisterschaft der Frauen

Am gestrigen Sonntag sicherte sich die U23 im Beziksfinale den Titel und quaifizierte sich somit zum Landesfinale am 17.2.2018 in Wertingen.
Die Vorrunde in der Gruppenphase setze sich das Team mit zwei Siegen und einem Untenschieden an Spitze und musste im Halbfinale gegen den Mitfavoriten FC Ezelsdorf antreten.
Aber auch diese Hürde wurde gemeistert und im Finale konnten sich dann die Cluberinnen gegen den Ligakonkurrenten aus Leerstetten durchsetzen.

Die Ergebnisse im Detail:

  • 1. FC Nürnberg - SpVgg Kattenhochstatt 3:0
  • 1. FC Nürnberg - SV Sulzkirchen 0:0
  • FC Pegnitz - 1. FC Nürnberg 1:3
  • 1. FC Nürnberg - FC Ezelsdorf 1:0
  • SV 1960 Leerstetten - 1. FC Nürnberg 2:3

"Wir sind ohne Erwartungen seitens des Trainerteams zum Turnier angereist, da unser Fokus bereits auf der Vorbereitung zur Rückrunde liegt. Schon am Vortag hat das Team in fast identischer Aufstellung ein Testspiel über die volle Distanz erfolgreich abgeschlossen. Dass die Mädels hier noch mal richtig aufdrehen, haben wir so nicht  erwartet, sind aber mehr als positiv überrascht worden! Jetzt wollen wir auch im Landesfinale ein Wort mitreden und freuen uns schon auf das Turnier!" so Trainer Marcel Schmitz in einem Kurzinterview.

Die Gruppenauslosung zur Bayerischen Hallenmeisterschaft der Frauen 2018 überträgt der BFV dann am Dienstag, den 6. Februar ab 12 Uhr live auf seiner Facebook-Seite.