Zum Hauptinhalt springen

Zurück in der Spur - starker Auftritt der Clubfrauen in Ingolstadt

Bei schönsten Wetter hatten die Clubfrauen am Sonntag ihr kürzestes Auswärtsfahrt dieser Saision zum Spiel gegen 1. FC Ingolstadt. Die Mannschaft ist überragend in die erste Halbzeit gestartet. Mit einer starken Präsenz auf dem Feld haben die Spielerinnen die meisten Zweikämpfe für sich entschieden und auch die spielerische Idee durchgezogen. Bereits in der 6. Min konnte Amelie Thöle durch einen Distanzschuß das 1:0 für den Club erzielen. Die spielerische Überlegenheit führte zu einigen weiteren sehr guten Torchancen, allerdings konnte nur noch in der 31. Minute,  nach Vorlage von Thöle, unsere Topscorrerin Nastassja Lein das 2:0 erzielen. Auch Ingolstadt kam in der ersten Hälfte zu einigen guten Chancen. 

Wie es dann oft im Fussball läuft, wurde es in der in der 2. Halbzeit aufgrund vieler vergebener Torchancen noch einmal spannend. Unter Druck ging die Ballsicherheit immer weiter verloren, wodurch Ingolstadt immer besser ins Spiel kam. Letztlich gelang es Ingolstadt dann nur noch das 1:2 in der 73. Min zu erzielen. Wir hätten unseren mitgereisten Fans gerne eine bessere 2. Halbzeit geboten. Am Ende steht aber ein Auswärtssieg und 13 Punkte noch 7 Spieltagen. Wir verabschieden uns jetzt für 2 Wochen in die Länderspielpause und stehen dann am 07.11. um 11:00 Uhr beim nächsten Heimspiel gegen den Tabellennachbarn Güterloh wieder auf dem Platz am Valznerweiher und freuen uns auf Eure Unterstützung.