Zum Hauptinhalt springen

News Archiv Detailansicht Frauen II

Frauen II - SV Reitsch 2:8 (2:5)

Rückrunde mit mehr Problemen als gewünscht

Die 2. Frauenmannschaft des 1. FC Nürnberg verlor in der Landesliga Bayern-Nord mit 8:2 (5:2) beim SV Reitsch 1957.
Vor 50 Zuschauern ging die Zweite beim Tabellensechsten früh in Führung. Jessica Haas passte in den leeren Raum. Jennifer Faltin nahm den Ball schnell an und vollendete zum 0:1 in der 9. Minute. Linda Querfurth (14.) und Kristin Rebhan (15.) drehten das Spiel mit ihren Treffern jedoch fast im Gegenzug. Doch dabei blieb es nicht, denn Ann-Christin Adam sorgte kurz darauf mit ihrem Schuss aus über 25 Metern Torentfernung für das 3:1 (19.).
Die Clubreserve ließ jedoch nicht locker und verkürzte bereits in der 25. Minute durch Jessica Haas nach einer Vorlage von Saskia Fischer auf 3:2. Nach einem Fehler in der Innenverteidigung stellte erneut Kristin Rebhan mit ihrem Treffer zum 4:2 den alten Torabstand wieder her (34.). Obwohl es bis dahin eine offene Partie auf Augenhöhe war, musste die Zweite mit dem 5:2 durch abermals Kristin Rebhan noch unmittelbar vor der Pause die Vorentscheidung hinnehmen (44.).
Nach dem Wiederanpfiff gab es kein Aufbäumen beim FCN mehr und so schossen einmal mehr Kristin Rebhan (60.), Katrin Kittel (64.) und Vanessa Rose (85.) noch drei weitere Treffer zum 8:2-Endstand. Trotz der sechsten Niederlage in Folge verbleibt das Team von Trainer Marc Oechler als Aufsteiger auf dem 3. Tabellenplatz.

Der 1. FC Nürnberg II spielte mit:
Katrin Müller - Gabriela Scheller, Sophie Mull (63. Jessica Schönhut), Laura Pühler, Katrin Lehmeyer - Mariella Novak, Janine Adel (53. Christina Wagner) - Carina Oechler, Saskia Fischer - Jessica Haas, Jennifer Faltin.